Elke Suhr

Elke Suhr, 22087 Hamburg, TelFax: 040 / 251 41 68, esuhr@gmx.de

1940 geboren in Erfurt.  Studium der Kunsterziehung und Malerei in Hamburg und Düsseldorf (C.0.Götz),
Mitglied im Verein zur Verzögerung der Zeit, www.zeitverein.com,  Mitglied 
XING, Mitglied BBK,
1. Vors. EINSTELLUNGSRAUM e.V. www.einstellungsraum.de
Lebt und arbeitet in Hamburg, D.


Ausstellungstätigkeit seit 1986:
Gruppenausstellungen:

1986    WASSER, Kunsthaus Hamburg
1986    SOLANGE ICH LIEBE, Kunsthaus Hamburg
1989    HAFEN, HANDEL, ARBEIT, Kunstforum Nord
1991    AUSSTELLUNG KUNSTPREIS ALTONA, Hamburg
1994    POESIS, RITUALE VERGESSEN - INHALTE VERLOREN? Uni Hamburg
1995    10 JAHRE KAOS GALERIE KÖLN
1996    kostbar & köstlich, Kunsthaus Hamburg
1996    GEPÄCKAUFBEWAHRUNG, KAOS-Galerie Köln
1997    KLEIDERABLAGE, KAOS-Galerie Köln
1997    ATMEN/JETZT, Speicherstadt Hamburg
1998    PAPER ART Speicherstadt, Hamburg
1998    ELFENBEINTÜRME?, GEDOK, Hamburg
1999    Berta- Lungstras-Preis, Lohmar
1999    ZURZEIT, Speicherstadt, Hamburg
1999    SCRIPTURALE, BBK Kunsthaus Hamburg
1999    foot - ware, artpool Budapest,
2000    BIBLIOTHEK TANGENTIAL, Gäste von Takako Saito, Galerie am Steinernen Kreuz, Bremen
2000    rundRUND, Galerie VbK Thüringen, Erfurt mit Irmgard Gottschlich, Olga B. Runschke, Doris Vollert
2000    IFUPA Museum für Kommunikation, Hamburg
2001    UMWEGE mit Gabriele Seidensticker und ORDALIA-IRRITAINEMENT | Gründung EINSTELLUNGSRAUM
2001    personal light, BBK Kunsthaus Hamburg
2002    rundRund, EINSTELLUNGSRAUM e.V. mit C.Hoffmann, I.Gottschlich, L.I.Sünner, O.B. Runschke,
2003    M 1: 50, BBK Kunsthaus Hamburg
2004    DaimlerKreis EINSTELLUNGSRAUM e.V.mit I. Gottschlich, H. Finke, L.I. Sünner
2008    PROTOTYPISIEREN thealit Bremen, ehemaliges Kaufhaus Leffers
2011    Aktualität und eigenes Werk, BBK Kunsthaus Hamburg
2013   1. Reihe, BBK Kunsthaus Hamburg
2014   bbk Kunstfrühling Bremen


Einzelausstellungen:


1998    RECHZ, Umweltbehörde Hamburg

1999    WIEDER, M6, Hamburg
2001    RÄDERWERK, Galerie der Trittauer Wassermühle, Trittau
2006    REISEBÜRO CHRISTOPHERUS, EINSTELLUNGSRAUM e.V., Hamburg
2008    ENERGIE EBEN, KUNSTPUNKT Ahrensburg
2009    Direct | performance and exhibition, EasternEdge Gallery, St. Johns NL, Canada,  wirsindwoanders.de
2011    Kreuzungen und andere Gebilde | EINSTELLUNGSRAUM e.V.
2015    Das stille Stehen der Häuser | EINSTELLUNGSRAUM e.V.


Aktionen

1995 - 2000: je Semester eine Aktion in Freier Kunstschule Hamburg. Ab 1995 Aktionen während des Symposions des Vereins zur Verzögerung der Zeit: VERWESUNGSPAUSE, Installation und Aktion in "Pause, Störung, Unterbrechung", Goldegg. 1996: Aktion WARTEZIMMER, Calw,
1997: Aktion RICHTIG, Symposion "Zeitregie", Werfenweng, Salzburg, 1999: Vortrag MARIA UND DAS AUTO, Symposion "Zeit und Qualität', Zell am See. - 1997: Performance RICHTIG: Sonnenrose, interdiszpl.  Projekt im Altenheim Holstenhof, HH; BBK-Zelt HH; Freie Kunstschule, HH; atmen/jetzt, HH; AtelierHeckmanns, Herford; 1998 Umweltbeh., Hamburg 2000 RICHTIG, Taxifahrt mit Guckidia und Audiotape ( anlässlich IFUPA, Museum für Kommunikation, HH). 2000 Vortrag MARIA UND DAS AUTO, Trittauer Mühle, Trittau. Seit 1995 Arbeit am Projekt EINSTELLUNGSRAUM, ab 2001 Ladenprojekt EINSTELLUNGSRAUM e.V., www.einstellungsraum.de. 2003: Projekt STAUSCHERE, mit City Nord Mehr, Hamburg. 2004: Vortrag die Goten und Gott: Puzzelink_evidenz(sieben einen achten), Hamburg, 2005: Puzzelink_evidenz9 (Nahe Ferne), Reisebüro Christopherus, Hamburg, 2005: Projektbegleitung TORONTOBRÜCKE, City-Nord, Hamburg.
 
BIBLIOGRAPHIE:

  • POIESIS, RITUALE VERGESSEN - INHALTE VERLOREN? 1994 VLG. BOYENS & CO.
  • PHOTOGRAPHIC Postcards 2, 2001 Hamburg, Carmen Oberst, Hrsgb,
  • PERSONAL LIGHT, Ausstellungskatalog, Kunsthaus Hamburg, 2001
  • EL MAIL TAO, international journal on arthistory in sockdolager zivilisations ,
  • edition bauwagen No.36, in nov.-dec. 2001
  • Viertakter + x, EINSTELLUNGSRAUM, 2005, Verlag hyperzine, Hamburg
  • Lenken und Steuern eines Wagens....., EINSTELLUNGSRAUM, 2006, Verlag hyperzine, Hamburg
  • Autos fahren keine Treppen, EINSTELLUNGSRAUM, 2011, Verlag hyperzine, Hamburg
  • Versuche zu den Zeichen, Theta - ein Buchstabe mit eingebauter Türschwelle, ATHENA-Verlag, Oberhausen, 2015
  • Wo Geräusch auf der Straßen ist, da gehe fürbaß. (M.Claudius, 1799), EINSTELLUNGSRAUM e.V., 2015
  
back